Logo des Internetauftritts
Behinderten- und Freizeitsport-Verein Ascota Chemnitz e.V. - Rehabilitations-, Behinderten-, Freizeit-, Breiten- und Leistungssport    
BFV Ascota Chemnitz e.V.
Mühlenstraße 27
09111 Chemnitz
Telefonsymbol (0) 1 77 / 2 84 14 82
Faxsymbol (0) 3 71 / 4 00 23 61
Emailsymbol vorstand@bfv-ascota.de
Gesichtsbuchsymbol BFV bei Facebook
Gesichtsbuchsymbol Maskottchen Hotti

Willkommen

auf den Internetseiten des BFV Ascota Chemnitz e.V.

Der Behinderten- und Freizeitsport-Vereins Ascota Chemnitz e.V. begrüßt Sie recht herzlich auf seinen Internetseiten. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Auf unseren Seiten erwarten Sie eine Vielzahl von Informationen rund um den Behindertensport, speziell hier in Chemnitz.

Neues auf der BFV Ascota Internetseite

Mitteilung zum Trainingsbetrieb

8. April 2017 (20:17)

Goalball: In Nürnberg fand heute ebenfalls der 3. Spieltag der Goalball Bundesliga statt. Mit 2 Erfolgen kehrt die Mannschaft aus Nürnberg zurück. Gegen den Gastgeber BVSV Nürnberg gab es einen 11:1 Sieg und gegen die 2. Mannschaft der SSG Blista Marburg einen 12:2 Erfolg. Damit sind die Chemnitzer Goalballer bisher ungeschlagen. Am 10. Juni 2017 kommt es so in eigener Halle zu den Spitzenspielen gegen die SGV Dresden, den Rostocker Goalballclub Hansa e.V. und vor allem die 1. Mannschaft der SSG Blista Marburg. Zuschauer sind an diesem 4. und letzten Spieltag der Goalball Bundesliga in der Sporthalle des SFZ gern gesehen.

8. April 2017 (17:46)

Fortbildung: Heute fand für die Übungsleiter des BFV Ascota eine Fortbildung im Rettungsschwimmen statt. Durch die Wasserwacht Chemnitz wurde mit den Teilnehmen in Theorie und Praxis das Wissen um Herz-Lungen-Wiederbelebung, Rettung von Personen aus dem Wasser, Befreiungsgriffe und vielem Anderen aufgefrischt. Damit sind unsere Übungsleiter am Beckenrand wieder so gut wie möglich auf Notfälle vorbereitet.
Wir bedanken uns bei der Wasserwacht Chemnitz für die gute Organisation der Veranstaltung und dem ISB Chemnitz, dessen Räumlichkeiten wir nutzen konnten.

Maskottchen Hotti beobachtet die versunkene Rettungspuppe im Schwimmbad

1. April 2017 (11:27)

Vereinsleben: Am heutigen Samstag fand im Beratungsraum des Stadtbads Chemnitz eine ordentliche Delegiertenversammlung des BFV Ascota Chemnitz e.V. statt. Zweck war es, satzungsgemäß einen neuen Vereinsvorstand zu wählen sowie die Satzung des Vereins selbst einigen Aktualisierungen zu unterziehen.

Nach der Verlesung des Berichts des erweiterten Vorstands, des Finanzberichts sowie des Berichts der Revision erfolgte durch die Mitglieder des Vereins, nach der Möglichkeit der Diskussion über die Berichte, die durch die Revision empfohlene Entlastung des alten Vorstands. Im Anschluss standen zahlreiche kleine und große Änderungen der Vereinssatzung zum Beschluss. Die anwesenden Delegierten setzten sich dankenswerterweise interessiert wie auch kritisch mit den Änderungsanträgen des Vereins auseinander und hinterfragten auch einige Punkte, bevor diese dann insgesamt Zustimmung fanden.

Zweiter wichtiger Punkt der Versammlung war die Neuwahl des Vereinsvorstands sowie der Kassenprüfer. Dem Aufruf des Vereins sich an der Arbeit im Vorstand oder der Revision zu beteiligen, folgten neben den bisher tätigen Ehrenamtlichen auch 2 neue Kandidaten, Marianne Hofmann und Marco Clemens. Auch wenn wir uns darüber freuen überhaupt neue Kandidaten zu finden, wäre es schön gewesen, mehr junges Blut für die Vorstandsarbeit gewinnen zu können.

Nach satzungsgemäß durchgeführter Wahl setzt sich der Vorstand des BFV Ascota Chemnitz e.V. für die nächsten 4 Jahre wie folgt zusammen: Wir gratulieren den neu gewählten Mitgliedern des erweiterten Vorstands und der Revision und wünschen viel Kraft und Ausdauer bei der Ausführung ihrer Ehrenämter.

v.l.n.r Vorsitzender Uwe Barth, Maskottchen Hotti, Sportwart Marco Clemens, Jugendwart Claudia Barth, Schatzmeister Carmen Simon, 1. stellvertretender Vorsitzender Gunter Thiele, Schriftführer Wolfgang Lauch, 2. stellvertretender Vorsitzender Reinhard Bilz

Neben den "amtlichen" Aufgaben, wurde der Rahmen der Delegiertenversammlung auch dafür genutzt, mehrere Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein zu ehren. Dies zeigt noch einmal deutlich auf, welch lange Tradition der Behindertensport in Chemnitz hat und macht gleichsam Mut, dass dies auch noch für eine lange Zeit so bleiben wird.

16. März 2017 (11:27)

BFV Schwimmfest: Und schon ist das 18. BFV Ascota Schwimmfest wieder Geschichte. Das Protokoll der Veranstaltung kommt natürlich noch zeitnah auf unsere Homepage als Download.
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Helfern, Kampfrichtern und tatkräftigen Händen bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Großer Dank gilt auch der Firma Leadec BV & Co. KG, Standort Kauffahrtei 25 in Chemnitz, die uns finanziell unterstützt hat und dem Sportcenter am Stadtpark, die uns eine kostengünstige Abendveranstaltung ermöglicht haben.

Zum Schluss aber bedanken wir uns natürlich bei den anwesenden Vereinen und hoffen, dass es allen bei uns in Chemnitz gefallen hat. Wir sehen uns am 17. März 2018 wieder zum 19. BFV Ascota Schwimmfest!

16. März 2017 (11:27)

BFV Schwimmfest: Das Meldeergebnis für unser 18. BFV Ascota Schwimmfest am Samstag ist nun offiziell und steht zum Download bereit. Wir freuen uns, dass wieder so viele Aktive den Weg nach Chemnitz finden. Einlass in die Schwimmhalle ist am Samstag 9:00 Uhr. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass aus organisatorischen Gründen ein früherer Einlass nicht möglich ist.

11. März 2017 (15:03)

BFV Schwimmfest: Heute ist Meldeschluss. Für alle, die noch am 18. BFV Ascota Schwimmfest teilnehmen wollen, heißt es also sich zu spurten. Ab Montag werden wir ein vorläufiges Meldeergebnis veröffentlichen. Sobald das Meldeergebnis dann druckbereit und gültig ist, werden wir das hier mitteilen.

11. März 2017 (14:57)

Vereinsleben: Am 1. April 2017 findet zum Zweck der satzungsgemäßen Neuwahl des Vorstands des BFV Ascota Chemnitz e.V. eine ordentliche Delegiertenversammlung statt. Heute wurden die Einladungen an die Delegierten, die durch die Mitglieder gewählt wurden, vorbereitet, so dass diese fristgerecht ab Montag zugestellt werden.
Wie bereits in unserem letzten BFV-Infoheft, möchten wir an dieser Stelle noch einmal alle Interessierten dazu aufrufen, sich aktiv am Vereinsleben zu beteiligen und sich als Kandidat für den erweiterten Vorstand oder die Revision zur Verfügung zu stellen. Die Wahllisten bleiben bis zur Wahl offen.

Allzu gern wird doch vergessen: ohne Kandidaten kein Vorstand, ohne Vorstand kein Verein, ohne Verein kein Sport!

vorbereitete Einladungen zur Delegiertenversammlung

21. Februar 2017 (17:09)

BFV Schwimmfest: Langsam aber sicher rückt das 18. BFV Ascota Schwimmfest näher. Mittlerweile steht auch unsere Abendveranstaltung fü die angereisten Teilnehmer. Details hierzu finden sich auf der entsprechenden Seite zum Schwimmfest auf unserer Homepage.

17. Februar 2017 (6:41)

Schwimmen: Morgen heißt es für die Schwimmer des BFV Ascota Chemnitz e.V. mal wieder Wettkampfluft schnuppern. Auf dem Programm stehen die Süddeutschen Meisterschaften in Darmstadt.

7. Februar 2017 (6:46)

Goalball: Am vergangenen Wochenende sind die Chemnitzer Goalball-Spieler in die neue Bundesliga Saison gestartet. Der erste von fünf Spieltage fand am Samstag in Marbug statt. Die BFV-Mannschaft um Trainergespann Sascha Timaeus und Jürgen Müller hatte 2 Spiele zu bestreiten, die beide mit Abbruch gewonnen werden konnten (Tordifferenz >10). Aktuell steht der Meister des Vorjahres damit auf dem zweiten Tabellenplatz, hat jedoch gegenüber der aktuell führenden SSG Blista Marburg auch ein Spiel weniger bestritten. Es bleibt also spannend Während die Goalballer Ihre Siege in Marburg klar machten, fand ihre Heimtrainingstätte im SFZ Förderzentrum gGmbH andersweitig Nutzung. Hier verweilte am Wochenende die Nationalmannschaft Rollstuhl-Rugby im Rahmen eines Trainingslagers. Unter den Spielern fand sich ein bekanntes Gesicht, unser ehermaliger Paralympicsteilnehmer im Schwimmen Swen Michaelis. Einen schönen Beitrag über ihn hat das Sachsen Fernsehen aktuell in seiner Mediathek.

2. Februar 2017 (13:35)

Die Petition für die "Planung und Bau einer 50m Schwimmhalle für Bürger und Sport in Chemnitz" unter der Führung des Schwimmclubs Chemnitz steht immer noch unter Volldampf.
Auch nachdem openPetition heute von den gewählten Vertretern im Stadtrat eine Stellungnahme angefordert hat, heißt es weiter aktiv bleiben, denn am 8. Februar wird das Thema in der Sitzung des Stadtrats behandelt. Parallel dazu soll im Rahmen einer Demonstration vor dem Rathaus die Übergabe der Petitionsunterschriften lautstark erfolgen. Wer also Zeit hat, vorbeikommen und "Wellen schlagen"!

Banner Demonstration

5. Januar 2017 (12:05)

Das neue Jahr hat bereits Fahrt aufgenommen und auch in der Chemnitzer Sportlandschaft tut sich einiges. Unter der Führung des Schwimmclubs Chemnitz wurde durch die Chemnitzer Wassersportvereine eine Petition für den Neubau einer wettkampftauglichen 50-Meter-Schwimmhalle auf den Weg gebracht. Als Teil der Chemnitzer Sportlandschaft unterstützen wir diese Aktion natürlich. Die Petition, die mittlerweile auch durch die Medien entdeckt wurde, kann direkt über nachfolgendes Formular unterschrieben werden:




→ Ältere Neuigkeiten auf der BFV Ascota Internetseite ...



Content: © 2007-2017 BFV Ascota Chemnitz e.V. | Letzte Änderung am 08.04.2017 um 20:33 Uhr
Valid XHTML 1.0 Icon  Valid CSS! Icon  Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0