Logo des Internetauftritts
Behinderten- und Freizeitsport-Verein Ascota Chemnitz e.V. - Rehabilitations-, Behinderten-, Freizeit-, Breiten- und Leistungssport    
BFV Ascota Chemnitz e.V.
Mühlenstraße 27
09111 Chemnitz
Telefonsymbol (0) 1 77 / 2 84 14 82
Faxsymbol (0) 3 71 / 4 00 23 61
Emailsymbol vorstand@bfv-ascota.de
Gesichtsbuchsymbol BFV bei Facebook
Gesichtsbuchsymbol Maskottchen Hotti

Spitzensportler im BFV

Seit seiner Gründung hat der BFV Ascota Chemnitz e.V. im Lauf der Jahre sechs Spitzensportler hervorgebracht/betreut, die in der Sportart Schwimmen zahlreiche internationale Erfolge und Rekorde erzielt haben.

Spitzensportler des BFV Ascota Chemnitz e.V.
(oben v.l.n.r.: Christiane Reppe, Maria Götze, Daniel Clausner
unten v.l.n.r.: Swen Michaelis, Uwe Barth, Andreas Hausmann)

Mittlerweile haben diese 6 Ausnahmeathleten Ihre Badesachen aus beruflichen oder privaten Gründen an den Nagel gehangen und überlassen der nächsten Generation die Bühne des Schwimmsports.

Swen Michalis hat mittlerweile in der Sportart Rollstuhl-Rugby ein neues Betätigungsfeld gefunden, steht dem BFV Ascota Chemnitz e.V. aber noch in Person des Kassenprüfers zur Seite. Christiane Reppe hat ebenso die Sportart gewechselt und darf sich 2015 Weltmeister im Handbike nennen. Daniel Clausner, Andreas Hausmann und Uwe Barth haben dem internationalen Parkett des Schwimmsports aus privaten Gründen Lebewohl gesagt. Maria Götze hat Medaillenfreuden gegen Mutterfreuden getauscht.

Aktive Spitzensportler des BFV

Leider können derzeit keine Sportler des BFV internationales Wasser im Rahmen der Nationalmannschaft für sich nutzen. Dies ist mit Sicht auf die Außenwirkung für den Verein sehr schade, bietet andererseits jedoch wieder mehr Freiraum den Fokus auf die Nachwuchsarbeit zu richten, diese vermehrt zu fördern und wieder neue Talente zu sichten. Die rasante Entwicklung im Behindertensport hin zum professionellen Leistungssport macht diese Aufgabe interessant und schwer zugleich. Der BFV Ascota Chemnitz e.V. stellt sich dieser Herausforderung.

Spitzensportler a.D. des BFV

Swen Michaelis, geb. 31.03.1981, Finanzbeamter
Startklasse: S6 / SB6 / SM6

Swen Michaelis Swen Michaelis

Heimtrainer: bis 2007 Gunter Thiele, zuletzt Eric Werner (Paralympischer Trainingsstützpunkt Leipzig)

Erfolge:
→ Swen errang bereits den Europarekord über 100m Rücken und 200m Freistil und mehrere Deutsche Rekorde in seiner Startklasse.
→ EM 1997: 1xGold, 1xSilber
→ EM 1999: 1xGold, 1xBronze
→ EM 2001: 1xGold, 2x Bronze, 1x4. und 1x6.Platz
→ EM 2011 Berlin: 1x4., 2x5. und 2x6.Platz
→ WM 1998: 1xGold, 2xBronze
→ WM 2002 Argentinien: 4.Platz, 8.Platz ...
→ WM 2006 Durban Südafrika: 1xBronze, 2x5. und 1x6.Platz
→ Paralympics 2000: 1xSilber, je 1x4., 6., 7. und 8.Platz
→ Paralympics 2004 Athen: 1x Bronze, 1x4., 1x5., 1x7. und 1x12.Platz
→ Paralympics 2008 Peking, mehrere vordere Finalplätze
→ Paralympics 2012 London, mehrere vordere Finalplätze (1x6., 2x8. Platz)

Maria Götze, geb. 24.12.1980, Angestellte
Startklasse: S6 / SB6 / SM6

Maria Götze Maria Götze

Heimtrainer: Ute Schinkitz

Erfolge:
→ Maria errang den Weltrekord über 100m Schmetterling und 200m Freistil und mehrere Deutsche Rekorde in ihrer Startklasse
→ EM 1995: 3xSilber, 4xBronze
→ EM 1997: 1xGold, 4xSilber, 4xBronze
→ EM 1999: 2xGold, 4xSilber
→ EM 2001: 3xGold, 3xSilber, 2xBronze und 1x4.Platz
→ WM 1998: 2xSilber, 1xBronze
→ WM 2002 Argentinien: 2xGold, 3xSilber, 4xBronze ...
→ WM 2006 Durban Südafrika: 1x Bronze, 1x4. 3x5. 1x6. und 1x8.Platz
→ Paralympics 1996 Atlanta: 1xGold, 1xSilber
→ Paralympics 2000: 1xSilber, 2xBronze, 2x4.Platz, 6.,8.,10.Platz
→ Paralympics 2004 Athen: 1x Bronze, 2x4., 1x8., 1x9. und 1x11.Platz
→ Paralympics 2008 Peking: 1x Silber, 1x Bronze

Daniel Clausner, geb. 04.01.1985, Jurist
Startklasse: S13

Daniel Clausner Daniel Clausner

Heimtrainer im BFV: Gunter Thiele

Erfolge (seit Zugehörigkeit zum BFV Ascota Chemnitz e.V. 2002):
→ Britisch Open 2005 Sheffield: 4x Gold, 1x Silber
→ IBSA-Weltmeisterschaft 2003: 3x Gold, 3x Silber, 1x Bronze
→ WM 2002 Argentinien: 2xBronze, 1x4.Platz, 1x6.Platz ...
→ Paralympics 2000 Sydney → Paralympics 2004 Athen: 2x Gold, 1x Bronze, 2x4. und 1x5.Platz
→ Paralympics 2008 Peking: 2x Bronze

Uwe Barth, geb. 22.05.1980, Diplom-Informatiker
Startklasse: S4 / SB3 / SM4

Uwe Barth Uwe Barth

Heimtrainer: Thomas Wieland/Ralf Hirche, später Gunter Thiele

Erfolge:
→ Uwe hält den Deutschen Rekord über 200m Freistil in seiner Startklasse.
→ DDO 2006 Deventer/NL: 6x 1.Platz
→ Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2002: 1xSilber, ...
→ Deutsche Kurzbahnmeisterschaft 2003: 1x Silber
→ EM 1999: 3x4.Platz, 1x6.Platz
→ Paralympics 2000: 2x6.Platz, 1x11.Platz, 1x12.Platz

Andreas Hausmann, geb. 02.05.1975, Masseur
Startklasse: S11

Andreas Hausmann Andreas Hausmann

Heimtrainer: Gunter Thiele

Erfolge (seit Zugehörigkeit zum BFV Ascota Chemnitz e.V.):
→ EM 2001: 3xSilber und 1x4.Platz
→ WM 2002 Argentinien: 8.Platz ...
→ WM 2006 Durban Südafrika: 1x4. 1x6. 1x9. und 1x10.Platz
→ IBSA-Weltmeisterschaft 2003: 1x Bronze, 4x Platz 4
→ Paralympics 2000 Sydney
→ Paralympics 2004 Athen: 1x7., 1x10. und 1x14.Platz

Christiane Reppe, geb. 21.08.1987, Studentin
Startklasse: S9 / SB8 / SM9

Christiane Reppe Christiane Reppe

Heimtrainer BFV: Dirk Oehme
Erfolge:
→ Canadian Open 2003: 1x Gold, 2x Silber, 3x Bronze, 1x Platz 4
→ Britisch Open 2005 Sheffield: 1x Gold, 1x Silber, 1x Bronze
→ WM 2002 Argentinien: 2xBronze, 3x4.Platz ...
→ WM 2006 Durban Südafrika: 1x Bronze, 1x4. 1x5. 2x7.Platz
→ Paralympics 2004 Athen: 2x Bronze, 1x6. und 1x13.Platz

Gunter Thiele, geb. 28.05.1964, Dipl.-Ing/Dipl.-VW-Wirt/Dipl.-Soz-Päd
Startklasse: S8/SB6/SM7

Gunter Thiele

Heimtrainer: n/a

Erfolge:
→ unzählige DDR und Deutsche Meister
→ WM 1990 Niederlande: Vizeweltmeister 100m Rücken
→ EM 1991 Barcelona: Bronze 100m Rücken
→ Paralympics 1992 Barcelona: 4. Platz (4x50m Lagen)


Content: © 2007-2017 BFV Ascota Chemnitz e.V. | Letzte Änderung am 03.09.2015 um 16:04 Uhr
Valid XHTML 1.0 Icon  Valid CSS! Icon  Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0